Das Wert von der Tradition

Bodegas Centum Cadus, S.L. ist in 2003 in Curiel de Duero geboren, in einem schönen Bezirk das in das Valle del Cuco gelegen ist, welches Wasser hat das harte Kalkfels abgeleckt –langsam, schleppend…- um die bessere Rebflächenländer in Ribera del Duero zu formen.

Die Herstellung nimmt in einen Raum mit der aktuellste technische Neuerungen teil, und hat den höchsten Respekt für unserem Schatz: die Traube. Das Abbeeren der Traube wird gemacht, dann gehen sie in der Ernteskisten und werde in Behältern aus Edestahl mit kontrollierten Temperatur verlagert. Mittlere Mazeration und mildes Pressen.

Die Erzogung wird in einem handwerklichen Keller, die mehr als 300 Jahre alt ist, erledigt. In dem griessigen und stolzen Hügel, wo der Schloss von Doña Berenguela liegt, wird unsere Dominio del Cuco erzogen. Nur ein hundert Eichenfässern –“Centum Cadus”- passen rein. Hunder Eichenfässern für einen organischen und minerales Wein, die aus dem Land geboren ist und kommt noch mal drin, um die ganze Aromenpalette der Sorte “Tempranillo” entwickeln zu können.